Tor-Chance

Kids am Ball – Camps powered by TOR.CHANCE

Die ersten beiden Camps von TOR.CHANCE – Spendenverein Michael Gregoritsch & Friends und Kids am Ball im Sommer 2018 sind bereits zu Ende. Beim ASK-Sportcamp in Voitsberg von 9. bis 13. Juli sowie beim Hengist-Adventure-Camp in Lebring von 16. bis 20. Juli wurden insgesamt 30 Kinder von TOR.CHANCE beim Fußballspielen und Bewegen professionell unterstützt und konnten so jede Menge Spaß am Sport erleben.

Die Camps wurden von TOR.CHANCE für Kinder finanziert, die sich den Camp-Beitrag normalerweise nicht leisten können, um diesen eine außergewöhnliche und unvergessliche Zeit zu schenken. Beim zweiten Camp in Lebring war auch Michael Liendl, Fußballprofi (aktuell Wolfsberger AC) und Friend von TOR.CHANCE dabei. “Liendi” stand den Kindern einen ganzen Nachmittag zur Verfügung, trainierte mit ihnen und nahm sich auch für Fragen der Kids Zeit.

links: Michael Thier (Marketingleiter C&P Immobilien AG), Michael Liendl, Matthias Gregoritsch (TOR.CHANCE)

„Ich finde das Projekt TOR.CHANCE super. Kinder eine Woche zu beschäftigen und ein Trainingscamp zu organisieren, das ist etwas ganz Besonderes. Als Vater von zwei Buben weiß ich nur allzu gut, wie viel an Zeit und Liebe aber vor allem auch an Geld notwendig sind, um ihnen tolle Freizeitaktivitäten zu ermöglichen. Aus diesem Grund war es für mich klar, dass ich gerne einen Nachmittag im Camp verbringe, um den Kids mit ein paar Tricks und Tipps zur Seite zu stehen.“ – Michael Liendl

„Ich bin wirklich sehr stolz darauf, dass die ersten beiden Camps so ein Erfolg waren. Die Kinder konnten zwei außergewöhnliche Wochen erleben, an die sie sich hoffentlich noch lange zurückerinnern werden. Danke an alle, die bei den Camps so hart mitgearbeitet haben und an meinen ehemaligen Mannschaftskollegen Michael Liendl, dass er uns bei unseren Projekten begleitet!“ – Michael Gregoritsch

Matthias Gregoritsch